DITIB - Augsburg

 

Geschichte

 

Die Islamische Union Augsburg e.V.  wurde 1977 an der Langen Gasse12 von Türkischen Muslimen gegründet.

 

Durch die ständig ansteigende Mitgliederzahl mußten wir aus Platzgründen 1980 in die Heilig Kreuz Str.30 umziehen.

Von 1980 - 1990 wuchs unsere Mitgliederzahl weiter an. Deshalb beschlossen wir 1990 unser jetziges Haus zu Erwerben.

 

Innerhalb von drei Jahren wurde aus der ehemaligen Werkstatt eine Gebets und Vereinsstätte. Wir konnten Gebetsräume, Waschungsräume,

Frauenabteil, Gästeräume und Aufenthaltsräume einrichten.

 

Seitdem erfüllen wir unsere religiösen und kulturellen Bedürfnisse hier in großem Umfang. Unser Verein hat zur Zeit über 400 Mitglieder.